edHelper.com
Leuchte mir den Weg


Print Leuchte mir den Weg
     Print Leuchte mir den Weg  


Quickly Print - PDF format
     Quickly Print: PDF (2 columns per page)

     Quickly Print: PDF (full page)


Quickly Print - HTML format
     Quickly Print: HTML

Your Help is Needed!  Help Improve This Story and the German text.
     Leave your corrections and comments about the German text is this story.


Other Languages
     English: Light My Way
     French: Eclairez mon chemin
     Spanish: Ilumina mi camino
     Italian: Illuminami la strada

 

Leuchte mir den Weg
By Jody Williams
Translation by Heidi Ahlers
  

1     Wir machten das Licht aus. Als die Klasse zurückkam, knipste jemand den Schalter an. Die Lichter gingen an. Das Licht an und aus zu schalten ist etwas, das wir einige Male am Tag tun. Es ist etwas, worüber wir uns keine Gedanken machen. Wir tun es einfach.
 
2     Viele Leute denken, dass Thomas Edison die Glühbirne erfunden hat. Das stimmt, aber er war nicht der Erste. Die erste elektrische Lichtquelle wurde im Jahre 1800 erfunden. Humphry Davy war ein Wissenschaftler. Er kam aus England. Er erfand eine elektrische Batterie. Er verband Drähte mit der Batterie. Er verwendete ein Stück Kohlenstoff. Der Kohlenstoff glühte. Es entstand Licht. Das Licht hielt nicht lange an. Seine Batterie war nicht stark.
 
3     Im Jahre 1860 wollte Sir Joseph Wilson Swan eine Lichtquelle entwickeln, die lange hielt. Er verwendete Kohlenstoff. Sein Stück Kohlenstoff hielt länger. Im Jahre 1878 baute er eine elektrische Lampe.

Paragraphs 4 to 6:
For the complete story with questions: click here for printable


Copyright © 2009 edHelper